Erdbeer-Rhabarber-Creme

Low Carb – Zuckerfrei – Erfrischend – Gesunde Süße – Marmelade ohne Zucker

Erdbeer trifft auf RhabarberErdbeer-Rhabarber-Creme

Im Frühsommer – wenn es schon ganz heiße Tage gibt, und dann auch wieder mal kalte Tage und Nächte – da freue ich mich immer schon besonders darauf, wenn unser Gärtner im Ort (https://www.trimmel.cc/) die Erdbeer-Saison eröffnet. Wir haben ja das Glück, dass wir frische Erdbeeren gleich in der Nähe kaufen können. Und wo ist es frischer und süßer, als direkt beim Gärtner?!
Wenn du auch diese Möglichkeit hast, dann nutze es unbedingt. Oder achte zumindest beim Kauf im Supermarkt, wo die Erdbeeren herkommen. Denn Erdbeeren gibt es NICHT das ganze Jahr. Auch wenn uns das die Supermärkte weis machen wollen. Dann kommen die Erdbeeren von weit her. Und glaube mir, die schmecken einfach nicht so, wie unsrige. Abgesehen vom ökonomischen Fußabdruck, von dem ich jetzt hier gar nicht schreiben will.

Da gehe ich also gestern zum Gärtner um mir frische Erdbeeren zu holen. Da sehe ich, dass gerade die Rhabarber frisch nach geschlichtet werden. Und irgendwie habe ich schon seit ein paar Tagen Lust auf “Saures”. Wahrscheinlich braucht das mein Körper gerade. So richtig Lust auf “Saures”. Kennst du das vielleicht auch?

Rhabarber – das saure Obst

Rhabarber ist wohl eines der sauersten Obstsorten, welche es gibt. Mal abgesehen von Zitrone. Und die Kombination mit Erdbeeren hat sich ja auch schon in vielen Rezepten niedergeschlagen. Die harmonieren einfach gut miteinander. Geschmacklich und energetisch.

Rhabarber hat nur 14 Kalorien auf 100 g mit 13 g Kohlenhydraten und ist damit ein echtes Diätwunder. Natürlich ist Rhabarber auch für die ketogene Diät als auch die Low Carb Ernährung hervorragend geeignet. Rhabarber liefert wertvolles Vitamin C, Kalium, Natrium und Eisen. Und natürlich sekundäre Pflanzenstoffe, die Anthocyane. Das sind wertvolle Antioxidantien und damit Zellschutz.

Rhabarber aus der Sicht der TCM

  • Thermik: Kalt
  • Geschmack: sauer, bitter
  • Organkreiswirkung: LE, NI, MA, DI
  • Funktion: klärt Hitze in Magen und Dickdarm, kühlt Blut (XUE)-Hitze, beruhigt Leber- und Magenfeuer, senkt Magen-QI ab

Rhabarber ist thermisch kalt und wird aufgrund des sauren Geschmacks dem Holz-Element (Funktionskreis LEBER – Frühling) zugeordnet. Damit eignet sich Rhabarber hervorragend für die Frühjahrs-Entgiftungs-Kur. Die Wurzel ist auch thermisch kalt zählt aber zum Feuer-Element (Funktionskreis HERZ – Sommer), da sie bitter schmeckt. Die Wurzel wird in der TCM auch bei Verstopfung als natürliches Abführmittel eingesetzt. Dem Rhabarber werden die Organe Dickdarm, Magen, Leber und Herz zugeordnet. So ist der Rhabarber die Verbindung von Frühling zum Sommer – und genau dann, ist der Rhabarber zu ernten. Und gehört in die Frühjahrsküche.

Der Geschmack “Sauer” ist wichtig, um die Säfte zu wahren und aufzubauen. Das ist nicht nur im Sommer wichtig. Folgendes Gedankenspiel: du stellst dir vor, du bist mehrere Tage durch die Wüste mit wenig Wasser unterwegs gewesen. Du kommst zu einer Oase. Dort ist ein Marktstand mit allen möglichen Lebensmitteln, Obst, Gemüse. Auf was hast du die größte Lust? (mal abgesehen von reinem Wasser) – richtig: auf frische, saure, wässrige Obstsorten! Sauer in Kombination mit Wasser (Element Wasser, Funktionskreis NIERE) löscht den Durst am Besten (vielleicht noch eine Prise Salz (Element Wasser) dazu ;-).

Sauer lenkt die Energie nach Innen – zieht zusammen – befestigt das QI und nährt das Blut und das YIN der Leber. In kleinen Mengen ist es also ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Bei der Ernährung nach den 5 Elementen, wird immer auch eine saure Komponente hinzugefügt.

Da der Rhabarber thermisch kalt ist, kannst du, wärmende Gewürze wie Vanille, Nelke oder Zimt hinzufügen. Damit gleichst du die Thermik ein bisschen aus. Besonders, wenn du unter Kälte leidest. Dagegen ist der Rhabarber besonders bei Hitzezuständen sehr zu empfehlen. Hitzezustände sind zum Beispiel: innere Unruhe, erhöhter Blutdruck, Entzündungen, Hautausschläge, Gastritis oder auch Darmentzündungen. Hier überall kann der Rhabarber wunderbar unterstützen. Vorsicht ist bei Nierensteinen geboten. Denn der Rhabarber besitzt einen hohen Anteil Oxal-Säure.

Erdbeer-Rhabarber
Rezept drucken

Erdbeer-Rhabarber-Creme

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Erdbeer-Rhabarber-Creme kannst du als Brotaufstrich (Marmelade) genau so verwenden, als auch für Kuchen, Torten und mit einer Topfencreme als Dessert. Als Bindemittel setze ich Konjakmehl ein. Das ist Kohlenhyddratefrei - 0 Kalorien und vegan. Zum Würzen kannst du Vanille, Zimt, Nelkenpulver oder auf Flavor Drops Erdbeer oder Vanille verwenden. Aber probiere es einfach aus!
Kalorien pro Portion:17,3kcal
Protein:0,35g
Fett:0,15g
Kohlenhydrate:3,2g
Kalium:2219mg
Thermik:kalt, kühlend
Element:Feuer, Holz
Geschmacksrichtungen:sauer, süß
Schwierigkeitsgrad:mittel
Low Carb und ketogene Diät:Anti-Krebs-Ernährung
Portionen
Portionen
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Kochzeit:10 Minuten

Zutaten

Erdbeer-Rhabarber
Rezept drucken

Erdbeer-Rhabarber-Creme

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Erdbeer-Rhabarber-Creme kannst du als Brotaufstrich (Marmelade) genau so verwenden, als auch für Kuchen, Torten und mit einer Topfencreme als Dessert. Als Bindemittel setze ich Konjakmehl ein. Das ist Kohlenhyddratefrei - 0 Kalorien und vegan. Zum Würzen kannst du Vanille, Zimt, Nelkenpulver oder auf Flavor Drops Erdbeer oder Vanille verwenden. Aber probiere es einfach aus!
Kalorien pro Portion:17,3kcal
Protein:0,35g
Fett:0,15g
Kohlenhydrate:3,2g
Kalium:2219mg
Thermik:kalt, kühlend
Element:Feuer, Holz
Geschmacksrichtungen:sauer, süß
Schwierigkeitsgrad:mittel
Low Carb und ketogene Diät:Anti-Krebs-Ernährung
Portionen
Portionen
Vorbereitungszeit:15 Minuten
Kochzeit:10 Minuten

Zutaten

Anleitungen

  1. Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Erdbeeren waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
    Rhabarber putzen
  2. Wenn du gefrorene Erdbeeren verwendest, dann gib diese (ca, 400 g) zuerst in den Topf mit dem Wasser und dem Süßungsmittel und koche diese ein bisschen vor. Und gibst erst nach ein paar Minuten den geschnittenen Rhabarber dazu. Falls du nur frische Erdbeeren verwendest, kannst du beide gleichzeitig in den Topf geben. Ein paar Minuten köcheln lassen.
    Erdbeeren
  3. Dann vom Herd ziehen und ein kurz auskühlen lassen. Damit du dich beim Pürrieren nicht verbrennst. In der Zwischenzeit die restlichen frischen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Die Erdbeer-Rhabarber-Masse mit dem Pürrierstab pürrieren. Und jetzt die kleinen Erdbeerstückchen dazu. Schmecke mit Süßungsmittel ab. Ich verwende zum Abschmecken gerne flüssiges Stevia.
  4. Jetzt streust vorsichtig das Konjakmehl unter. Aber bitte ganz leicht streuen, damit sich keine Klumpen bilden. Und stellst es wieder auf den Herd. Bei geringer Temperatur kurz köcheln (1 Minuten) lassen. In saubere Gläser füllen und auskühlen lassen. Oder du gibst gleich mal etwas auf die Seite um es später mit Topfencreme als Dessert zu verspeisen. Guten Appetit! Lass es dir schmecken.