Fluffiger Low Carb Quarkkuchen mit Himbeeren

Süß und säuerlich – eine gute Kombination

Du magst Topfen (Quark)? Du magst Himbeeren? 
Dann wirst du dieses Rezept für einen Low Carb Quarkkuchen auch mögen. Und  das beste ist, dass es mit wenigen Kohlenhydraten auskommt. Also auch während einer Diät ein Stückchen erlaubt ist. Weil dieser Topfen (Quark)-Kuchen Low Carb ist.

Low Carb Quarkkuchen mit Himbeeren

Und als extra Goodie für deine Gesundheit, bestückst du deinen Topfenkuchen mit ein paar frischen Himbeeren! Mmmh.

Low Carb Quarkkuchen nicht laktosefrei

So kannst du ein Stück von diesem Topfenkuchen, auch gerne mal während einer Diätphase essen. Aber Achtung: dieser Low Carb Kuchen ist nicht laktosefrei. Und bei Laktoseunverträglichkeit und/oder Neigung zu Durchfall, würde ich dir davon abraten.

 

Himbeeren Anti-Krebs-Lebensmittel

Himbeeren gehören ja zu den ganz gesunden Beerenfrüchten. Und strotzen nur so von Vitaminen und Antioxidantien sowie sekundären Pflanzenstoffen. Nicht umsonst, werden Himbeeren auch als “Anti-Krebs”-Lebensmittel bezeichnet. Und das tolle ist, dass sie für die Low Carb und sogar  für die ketogene Küche gut geeignet sind. Denn Himbeeren haben wenig Kohlenhydrate. Und kaum Fruchtzucker. Klingt doch gut, oder?

Mehr Informationen zu Anti-Krebs-Ernährung findest du hier. 

Buchempfehlung:

Dieses Buch ist ein Bestseller, wenn es um Kohlenhydrat-arme Ernährung in der Krebsprävention geht.  Schau mal hier: 

 

Low Carb Quarkkuchen mit Himbeeren - Krebszellen mögen keine Himbeeren das Buch Superfoods Beerenfrüchte bei krebs

So aber jetzt genug, und auf zum Rezept! Gutes Gelingen :-)

 

Topfen Quark Mascarpone Kuchen low carb ohne Zucker

Fluffiger Low-Carb-Topfenkuchen mit Himbeeren

Vorbereitungszeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std. 15 Min.
im offenen Backofen rasten lassen: 1 Std.
Gericht: Mehlspeise, Nachspeise
Suchwörter: Glutenfrei, LowCarb
Thermik: kühlend
TCM_Funktionskreis: LE, MI
Geschmack: sauer (H), süß (E)
Portionen: 16
Kalorien: 210kcal

Zutaten

Für den Boden:

Für die Füllung

Anleitungen

  • Eine Springform einfetten und den Ofen auf 160 °C vorheizen.
  • Für den Boden Butter in einem Topf schmelzen. Mandelmehl mit Xylit-Zucker vermengen und mit der geschmolzenen Butter verrühren. Auf den Boden der Springform geben und fest andrücken
  • Für die Füllung Frischkäse mit einem Handrührgerät fluffig aufschlagen. Nach und nach Xylit-Zuckerunterrühren. Eier einzeln nach und nach unterrühren. Vanilleextrakt und Zitronensaft unterheben. Zum Schluss die saure Sahne unterrühren.
  • Frischkäse-Mischung in die Springform geben und die Himbeeren darauf verteilen. Jetzt 1 Stunde und 15 Minuten backen. Wenn der Kuchen bereits nach einer Stunde Backzeit braun wird, mit Folie abdecken.
  • Ofen nach Ablauf der Backzeit ausstellen und Kuchen 1 Stunde im Backofen stehen lassen. Auskühlen lassen und mit Himbeeren garnieren.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 210kcalKohlenhydrate: 9.7gEiweiss: 9.9gFett: 15gUngesättigte Fette: 3.1gCholesterin: 45mgBallaststoffe: 1.6gZucker: 2.67g

Affiliate

Bei den Links von den Zutaten handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und die empfohlenen Produkte bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich beim Preis nichts. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, welche ich selbst verwende und damit zufrieden bin.

https://www.vitalmesszentrum.at/quarkkuchen-himbeeren/ Pin Recipe

 

Mehr Low Carb Kuchen Rezepte

Schau mal hier. Da findest du noch einige Low Carb Rezepte mit süßen Verführungen :

Topfen Mascarpone Kuchen mit Erdbeeren und Rhabarber

Topfen-Mohn-Gugelhupf Low Carb

Cremiger Apfel-Topfenkuchen

*Hinweis Der Artikel/Beitrag beinhaltet sogenannte Affiliate-Links zu Amazon. Wenn du dem Link folgst, und das Buch oder empfohlene Produkt bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Das hat auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, von welchen ich persönlich überzeugt bin. Bücher habe ich immer selbst gelesen. Viel Spaß damit!