Gefüllte Paprika mit Tomatensoße

Mit faschiertem Rindfleisch und Reis oder Gerste

Traditionelles Rezept mit allen 5 Elementen aus der TCM

So, jetzt ist Sommer. Und ich bin gerade so drin im Rezepteschreiben. Und was bietet sich im Sommer mehr an, als “gefüllte Paprika mit Tomatensoße”? Jetzt kenne ich zwei Typen: jene die gefüllte Paprika in Tomatensoße lieben – und jene, die sie gar nicht mögen. Oder so, wie manche unserer deutschen Freundinnen und Freunde, die die gefüllten Paprika ohne Tomatensoße, im “Safterl”, machen. Auch eine gute Idee. Doch wollen wir hier die Kombination mit der Tomatensoße kochen. Denn Paprika und Tomaten, sind schlicht und einfach ein tolles Duo. Und auch hier sehen wir, dass in diesem Gericht alle 5 Elemente aus der TCM vertreten sind. Wie so oft, bei traditionellen Gerichten. Und wenn du dann vielleicht sogar rote, grüne und gelbe Paprika verwendest, dann wird es ein wunderbar buntes Gericht. Mehr zur Wirkung nach der TCM, erfährst du weiter unten.

“Gefüllte Paprika” – ein Sommergericht

Paprika und Tomaten – Nachschattengewächse – Sommergemüse

Also eigentlich heißen die Tomaten bei uns in Österreich ja “Paradeiser”. Doch hat sich die deutsche Bezeichnung “Tomaten” heute schon fast überall durchgesetzt. Schade eigentlich. Beide, Tomaten als auch Paprika gehören zu den “Nachtschattengewächsen”. So gibt es Menschen, mit Empfindlichkeit gegen beide Gemüse. Und auch bei einer Histaminintoleranz, musst du ausprobieren, in wieweit du Paradeiser verträgst. Oder eben nicht. Schade. Denn beide gehören zu den absoluten Favoriten der(heute) heimischen Sommergemüse. Und du kannst daraus wunderbare Sommergerichte zaubern. Schau dir doch auch mal das Rezept mit den gefüllten Zucchini an.

Wenn du keine extra Beilage mehr dazu isst, dann kannst du die gefüllten Paprika in Tomatensoße, gerne auch im Zuge einer Low Carb Diät oder Kohlenhydratreduzierten Ernährung essen. Überhaupt, wenn du statt weißem Reis, lieber Vollkornreis oder Vollkorngerste verwendest. Übrigens eignet sich die Gerste hier wunderbar als heimischer Ersatz für den Reis. Als kühlendes Gemüse, unterstützt es das Sommergericht auch noch. Mehr zur Wirkung von Gerste erfährst du hier.

 Rezeptezumabnehmen – Kohlenhydrate-reduzierte Rezepte- Vollwerternährung – Gemüserezepte mit Tomaten und Paprika – Tomatenrezepte – Cockatiltomaten – Gewichtsreduktion – Mittagessen – Abendessen – Beilage – Tomatensauce – Sommerrezepte – 5 Elemente Ernährung
Gerste ist ein wundervolles heimisches Getreide, welches du statt Reis in fast allen Gerichten verwenden kannst.

Gerstengraupen (Rollgerste oder Vollkorngerste) statt Reis

Traditionell, zumindest kenne ich die gefüllten Paprika mit Tomatensoße so aus meiner Kindheit, wird das faschierte Fleisch mit Reis gemischt. Aber, und das wäre ja jetzt nicht ich, schlage ich dir vor, einmal Gerste zu probieren. Ersetze den Reis einfach durch gekochte Gerste. Rollgerste kochst du genauso wie Reis. Vollkorngerste braucht ein wenig mehr Wasser und dauert länger. Ist aber genauso einfach. Und Gerste ist ein heimisches Getreide. Kaum belastet und günstig in Bio-Qualität im Handel zu kaufen. Was man vom Reis ja nicht behaupten kann. Es gibt zwar auch schon Reis aus Österreich oder Deutschland. Aber nicht nur, das der “Österreis” sehr teuer ist, ist er sehr aufwendig im Anbau und braucht viel Wasser. Ein absoluter Luxus, wenn du mich fragst.

Abgesehen davon unterstützt die Gerste im Sommer die kühlende und Hitze ausleitende Wirkung, dieses Gerichtes. Nachteil der Gerste ist, das diese leider nicht glutenfrei ist. Also Vorsicht bei einer starken Glutenintoleranz. Und bitte gar nicht bei einer Zöliakie.

Alle Farben und 5 Elemente findest du in den gefüllten Paprika - wenn du gelbe, rote und grüne Paprika vewendest.

Zuordnung zur TCM der gefüllten Paprika mit Tomatensoße

Paprika, Tomaten, Gerste – die YIN-Spezialisten

Sowohl Paprika als auch Tomaten sind Sommergemüse. Auch wenn es diese bei uns schon das ganze Jahr zu kaufen gibt. Die Saison beginnt im Juni und endet mit dem warmen Wetter, Ende September, Oktober. Dazwischen produzieren meine Cocktailtomaten und Paprika im Garten ständig Nachschub. Und so ist es notwendig, einen Teil davon zu verkochen und auch haltbar zu machen. Paradeiser (Tomaten) werden zur selbstgemachten Tomatensoße. Und die Paprika werden gefüllt. Die kann ich mir dann einfrieren. So ist immer ein Essen zu Hause.

Sommergemüse wirken kühl und erfrischend

Sommergemüse sind thermisch meisten kühl und erfrischend. Das gilt übrigens auch für die Südfrüchte. So wirken beide Gemüse erfrischend. Und wenn du Rohkost schlecht verträgst, dann sind gekochte gefüllte Paprika mit Tomatensoße, leichter verdaulich. Die kühlende, das YIN-stärkende Wirkung, bleibt auch beim Gekochten. Dazu kommt ja dann als Füllung die Gerste. Und diese ist ja auch ein YINiges Getreide. Eignet sich auch sehr gut für eine Getreide- und Entgiftungskur. Schau mal hier. 

Thermik: kühlend, erfrischend
Geschmack: süß, säuerlich, bitter
Funktionskreise: Leber, Magen, Milz, Lunge, Niere

Wirkung aus der TCM:

Blut aufbauen und Hitze eliminieren. Besonders für Hitze die durch YIN-Mangel verursacht wird. Bei starker innerer Hitze, zum Beispiel bei Hitzewallungen oder toxischer Hitze, infolge einer Chemo- oder Strahlentherapie, kannst du den Zwiebel und Knoblauch einfach weglassen. Wunderbar zum Abnehmen, da Feuchtigkeit und Nässe transformiert werden, und die Diurese gefördert (Entwässerung) und Schleim aufgelöst wird. Stuhlgang regulieren/abführen.

Die Paprika werden hier mit Faschiertem und Gerste sowie Kräutern gemischt gefüllt.

Besonders zu empfehlen:

Zur Gewichtsreduktion, bei Hitzewallungen, Bluthochdruck, stressbedingte Kopfschmerzen, Durst, trockene Schleimhäute und Haut, innere Unruhe und Nervosität, Blut- und Säftemangel, zur Krebsprophylaxe und begleitend in der Krebstherapie, bei Leberhitze und Fettleber, Übersäuerung und Diabetes

Achtung: Nicht bei Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit, da die Gerste nicht glutenfrei ist. Vorsicht bei starker Histaminunverträglichkeit.

gefüllte Paprika in Tomatensoße

Gefüllte Paprika in Tomatensoße

Mediterrane Spezialität für die Sommerküche
Vorbereitungszeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Reis oder Gerste vorkochen: 45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Ernährung: für Diabetiker geeignet, Low Carb Diät, Laktosefrei
Suchwörter: Laktosefrei, LowCarb, Milchfrei, TCM_Diätethik, vegetarisch, weizenfrei
Thermik: kühlend, neutral
TCM_Funktionskreis: HE, LE, LU, MI, NI
Geschmack: aromatisch, salzig (W), sauer (H), süß (E)
Suchkey: TCM
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 338kcal

Zutaten

  • 500 g Faschiertes vom Rind (E)
  • 5-6 Stk Paprika (E, F) möglichst groß
  • 2 Stk Zwiebel (M) mittelgroß
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 100 g Vollkorngerste (E, F) vorgekocht oder gekochter Reis (E)
  • Basilikum (F) frisch, fein geschnitten
  • Italienische Kräuter: Oregano, Basilikum, Rosmarin
  • Petersilie (H)
  • Salz (W)
  • Pfeffer aus der Mühle (M)
  • 500 ml Tomatensauce (H) am Besten selbstgemacht - Rezept findest du hier in meinem Blog

Anleitungen

Vorbereitungen

  • Wenn du Reis vom Vortag übrig hast, dann kannst du diesen hier gut verwenden. Ansonsten kochst du den Vollkornreis mit doppelt soviel Wasser wie Reis ca. eine halbe Stunde auf kleiner Flamme, weich. Und lässt ihn dann 15 Minuten ziehen. Ein wenig auskühlen lassen.
  • Wenn du keine fertige Tomatensoße verwenden willst, dann bereitest du dir die Tomatensoße selbst zu. Ein Rezept findest du bei unseren Rezepten. Wir haben hier die Tomatensoße aus den gelben Tomaten verwendet.

Jetzt geht´s los

  • Paprika Deckel abschneiden - vorsichtig entkernen und waschen. Zwiebel und Knoblauch hacken.
  • In einem Topf Olivenöl erhitzen und darin den Zwiebel mit dem Knoblauch glasig rösten. Faschiertes dazugeben und gut abbraten, sodass sich die Poren vom Fleisch schließen.
  • Mit den Kräutern würzen. Den gekochten Reis oder Alternativ auch gekochte Gerste, dazu mischen und alles etwas abkühlen lassen.
  • Die Paprika mit der Masse füllen. In einen entsprechend breiten Topf setzen. Die Paprika sollten möglichst nicht umfallen. Also bitte nicht zu große Töpfe. Aber auch nicht zu niedrig, damit es nicht überkocht.
  • Die Tomatensauce dazugeben und alles 30 Minuten auf kleiner Stufe gar kochen.

Nährwerte

Serving: 1PortionKalorien: 338kcalKohlenhydrate: 15.4gEiweiss: 13.3gFett: 20.8gUngesättigte Fette: 16.5gCholesterin: 8.4mgBallaststoffe: 8.3gZucker: 11.7gVitamin A: 360IUVitamin B1: 574mgVitamin B2: 299mgVitamin B6: 729mgVitamin C: 108mgKalzium: 235mgMangan: 966mg

Affiliate

Bei den Links von den Zutaten handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und die empfohlenen Produkte bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich beim Preis nichts. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, welche ich selbst verwende und damit zufrieden bin.

https://www.vitalmesszentrum.at/gefuellte-paprika-mit-tomatensosse/ Pin Recipe
Bunte Paprika beleben mit allen Farben und allen 5 Elementen aus der TCM
In diesem Rezept haben wir die Paprika mit Faschiertem und Gerstengrau´pen gefüllt
Rezept mit Gerste - gefüllte Paprika in gelber Tomatensoße gekocht - Sommergericht

Integrative Ernährungsberatung nach traditioneller chinesischer Medizin

Die integrative Ernährung umfasst sowohl modernes Wissen über Vitalstoffe und aus der Ernährungswissenschaft. Und verbindet es mit dem alten Wissen aus der traditionellen chinesischem Medizin. So bekommst du das Beste aus beiden Welten.

Eine integrative Ernährungsberatung beinhaltet

  • Befragung und genaue Analyse deines Ist-Zustandes
  • Zungen- und Pulsfühlung
  • Erstellen eines Diagnoseblatt mit den energetischen Ungleichgewichten nach TCM
  • Ableiten der notwendigen Maßnahmen nach TCM und Besprechen der grundsätzlichen Problematik
  • Ernährungstipps
  • Vitalstoffberatung
  • Umsetzungsunterstützung
  • Rezepte

Dauer Ersttermin ca. 1,5 – 2 Stunden

Folgetermine pro 1/2 Stunde: € 69,–

Rechtlicher Hinweis:

Eine Ernährungsberatung nach TCM kann den Besuch beim Arzt nicht ersetzen. Bei akuten Beschwerden wende dich bitte an deinen Hausarzt. Um die Ursachen abzuklären.

Unverträglichkeiten und Allergien mit Ernährung behandeln TCM Ernährung bei Verdauungsbeschwerden Darmsanierung Detox
Termin buchen

€ 159,-