Springe zu Rezept Rezept drucken
Rezept ausprobiert?#Rezepte#vitalmesszentrum

Süße ketogene Waffeln

ketogen – low carb – kohlenhydratearme Waffeln – Diät – Waffelrezept – glutenfrei – hefefrei – fruktosearm – zuckerfrei

Super leckere Waffeln

Also ich weiß ja nicht, wie es dir geht. Aber Waffeln sind schon eine tolle Leckerei. Auch wenn bei uns in Österreich eher die Palatschinke die Nase vorn hat, so sind ein paar leckere Waffeln zum Frühstück, zur Jause oder auch deftig mal eine willkommene Abwechslung.

Ketogene Waffeln mit dem Waffeleisen

Auf jeden Fall habe ich mir ein Waffeleisen gekauft. Und dann ein paar Versuche mit ketogenen Waffeln gestartet. Doch irgendwie hat das nie geklappt. Die Waffeln sind zerfallen, im Waffeleisen kleben geblieben oder sonst irgendwie nicht das gelbe vom Ei. Nachdem ich einige Rezepte im Internet recherchiert habe, wurde dann dieses Rezept daraus. Und zwar mit Kartoffelfasern. Die haben so gut wie keine Kalorien und Kohlenhydrate. Und schmecken doch neutral. Außerdem ist es ein heimisches Produkt. Denn Kartoffelfasern sind ein Abfallprodukt bei der Erzeugung von Kartoffelstärke.

Ketogene Waffeln Low Carb ohne Weizen ohne Mehl Diät

Das Rezept hat nach ein paar Adaptionen dann wunderbar funktioniert. Und die Waffeln schmecken so, wie du es dir von Waffeln erwartest. Also wenn du es niemanden sagst, käme niemand auf die Idee, dass da kein Mehl drinnen ist. Die Waffeln haben sich auch gut aus dem Waffeleisen herausnehmen lassen. Und kalt schmecken sie ebenfalls super gut.

Mein Waffeleisen ist eines, mit vier Waffeln. Das ganze Waffeleisen ergibt dann bei mir so ca. 180 g. Das ist schon sehr viel. 1 Waffel hat also ca. 45 g – fertig gebacken.

Gegessen haben wir die Waffeln dann mit meiner leckeren ketogenen Erdbeer-Rhabarber-Marmelade, welche ich noch im Kühlschrank hatte. Damit habe ich mein Waffel gleich mal bestrichen. Schmeckt wunderbar. Durch die Erdbeer-Rhabarber-Marmelade etwas süß-säuerlich. Aber du kannst auch gerne Schlagobers und ein paar frische Beerenfrüchte dazu reichen.

Viel Spaß beim Nachmachen. Guten Appetit.

Süsse Waffeln

Süße Waffeln ketogen

Low Carb - ketogen - zuckerfrei -du brauchst dazu ein Waffeleisen. Süße Waffeln kannst du zum Frühstück, zur Jause oder auch schon mal als Hauptmahlzeit servieren. Wunderbar mit Beerenfrüchten, Sahne, Rahm oder auch low Carb Marmelade.
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Gericht: Frühstück, Mehlspeise
Diet: Glutenfrei, Low Carb Diät
Keyword: Glutenfrei, Ketogen, LowCarb, weizenfrei
Thermik: neutral
TCM_Funktionskreis: DI, DÜ, MI
Geschmack: süß (E)
Suchkey: Frühstück
Portionen: 16 Stück
Kalorien: 110kcal

Zutaten

Anleitungen

  • In einer Schüssel, die weiche Butter und den Eryhtrit-Staubzucker flaumig rühren. Wenn du keinen Eryhtrit Staubzucker hast, dann mahle das normale Eryhtrit in einer Kaffeereibemaschine oder ähnlichem ganz fein. Dann das Ei unterrühren.
  • Trockene Zutaten abwiegen und gut vermischen. Flüssige Zutaten wie Buttermilch, Schlagsahne und Mandelmilch abwechselnd mit den trockenen Zutaten zu der Ei-Butter-Mischung geben. Dabei immer rühren. Wenn du eine Küchenmaschine hast, auf mittlerer Stufe rühren.
  • Wenn der ganze Teig gut vermischt ist, 15 Minuten ruhen lassen. Falls der Teig viel zu fest ist, ein bisschen Mandelmilch noch dazu geben. Aber insgesamt ist der Teig relativ fest, wie ein Kuchenteig.
  • Waffeleisen auf höchster Temperatur vorheizen. Mit Kokosöl bepinseln. Sobald das Waffeleisen heiß genug ist, ungefähr ein 1/4 des Teiges in die Mitte geben und zusammendrücken und das Waffeleisen drehen. Der Teig verteilt sich jetzt über das ganze Waffeleisen. Wenn du ein kleines Waffeleisen hast, dann nimm weniger. Es sollte nicht herausquillen. Und Achtung: der Teig geht noch etwas auf. Nimm also nicht zu viel.
  • Ca. 3 bis 4 Minuten knusprig backen lassen. Herausnehmen, belegen und schmecken lassen. Mit meinem Waffeleisen habe ich 16 Stück Waffeln produziert - also 4 große Waffeln mit je 4 Stück. Die Kalorienangaben sind pro Waffel mit ca. 45 g angegeben.

Notizen

TIPP: Versuche die Waffeln doch einmal mit meiner low Carb Marmelade - aus Erdbeeren und Rhabarber. Lecker, fruchtig.

Nährwerte

Serving: 45g | Kalorien: 110kcal | Kohlenhydrate: 2.2g | Eiweiss: 8.3g | Fett: 7.2g | Ungesättigte Fette: 3.79g | Ballaststoffe: 2.11g | Zucker: 1.81g
Rezept ausprobiert?Wie hat es dir geschmeckt? lass es uns wissen!

Affiliate

Bei den Links von den Zutaten handelt es sich um Amazon-Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und die empfohlenen Produkte bestellst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich beim Preis nichts. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, welche ich selbst verwende und damit zufrieden bin.

Die Waffeln schmecken auch sehr gut mit ketogener Schokolade und Beerenfrüchten :-) Siehe dieses Rezept.

Ketogene Waffeln Low Carb glutenfrei weizenfrei

Buchtipps:

Mehr Low Carb und ketogene Rezepte für Brot? Dann schau mal hier :-)

Low Carb Backen: Abnehmen mit Low Carb - 50 gesunde und kohlenhydratarme Rezepte für Low Carb Brot und Brötchen (Low Carb, Low Carb Backen, Abnehmen mit Low Carb, Brot & Brötchen, gesund Abnehmen)
Brot Backbuch: Low Carb baking. Brot, Brötchen & Baguette. 55 kreative Rezepte mit wenig Kohlenhydraten. Ohne Gluten. Ohne Eiweißpulver. Ohne Soja. Mit praktischen Tipps zum Backen ohne Mehl
Low Carb Brot & Brötchen Holla die Kochfee glutenfrei wie Brot und Brötchen ganz easy ohne Weizen, Roggen und Co.
Low Carb Brote&Co von Daniela Pfeiffer glutenfrei sojafrei ketogen
Kochen und Backen mit alternativem Mehl Mandelmehl Leinsamenmehl Kichererbsenmehl glutenfrei low carb ketogen

*Hinweis Der Artikel/Beitrag beinhaltet sogenannte Affiliate-Links zu Amazon. Wenn du dem Link folgst, und das Buch oder empfohlene Produkt bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Das hat auf deinen Kaufpreis keine Auswirkung. Grundsätzlich empfehle ich nur Produkte, von welchen ich persönlich überzeugt bin. Bücher habe ich immer selbst gelesen. Viel Spaß damit!